Jetzt wird’s abenteuerlich!




Beiträge nach Kategorien sortiert:





Und das Neuestes vom Blog:

  • Das Nordkapp
    Wir starten auf den letzten Abschnitt der Tour Langsam haben wir uns an das nasskalte, windige Wetter gewöhnt. Oder zumindest haben wir uns damit abgefunden. Das Plätzchen mit dem Wäschebäumchen lassen wir

    Weiterlesen
  • Schroff, kalt und endlos
    Skandinavien zeigt sich uns so, wie ich es mir vorgestellt habe.. Wir wachen in der kleinen Hütte auf, genießen noch einige Minuten den Luxus in einem Bett zu liegen und machen uns

    Weiterlesen
  • Die ersten Nächte in Norwegen
    Heute ist der Plan, gleich mehrere Fliegen mit einer Kappe zu schlagen Kaum haben wir den Reißvershluss vom Zelt aufgemacht, schon werden wir wieder mal von Mücken attakiert. Während dem üblichen Frühstück,

    Weiterlesen
  • Packliste: Küche (lange Tour)
    Hier dreht sich alles um‘s Kochen auf langen Touren „Ohne Mampf kein Kampf“ Den Spruch kennen einige und er trifft es ganz gut. Wer den ganzen Tag Fahrrad fährt, braucht viel Energie.

    Weiterlesen
  • Tschüss Finnland – Hallo Norwegen
    In der Nacht hat es geregnet Zwar ist das Zelt nass geworden, aber durch das Tipi nur auf einer Hälfte. Der Wecker klingelt mehr oder weniger zeitig, da wir heute wieder einige

    Weiterlesen
  • Packliste: Camp (lange Tour)
    Heute geht’s ums Camp, das „Zuhause für unterwegs“ (Eine Liste mit den Links zu den Produkten gibt’s im Anschluss) Diese Ausrüstung ist essenziell und bildet die Basis für jeder Tour. Sie soll

    Weiterlesen
  • Das erste Rentier & verstörende Eindrücke
    Ich hätte nicht erwartet, dass wir direkt an der Straße so gut schlafen… Während meinen Vorbereitungen hab ich mir Sorgen gemacht, dass mein Schlafsack nicht warm genug sein könnte und ich eventuell

    Weiterlesen
  • Polarkreis, die Heimat des Weihnachtsmanns und Hitze
    Ich wache auf und stelle fest, dass ich schwitze Trotz dem vielen Kommen und Gehen an der beliebten Stelle hier, haben wir recht gut geschlafen. Allerdings ist es im Zelt zu warm.

    Weiterlesen
  • Hallo Finnland!
    Heute heißt es Daumen drücken Trotz unserer Zelt-in-der-Hütte-aufbauen-Aktion haben wir dann doch noch eine ordentliche Portion Schlaf bekommen. Wir starten mit der üblichen Morgen-Routine in den Tag und hinterlassen eine Nachricht in

    Weiterlesen
  • Mieser Schotter, tolle Hütte und ein Schädel mit Geweih
    Wir haben in der Nacht mehr auf als in den Schlafsäcken geschlafen Trotzdem war die Nachr recht erholsam. Vor allem da ich endlich mal wieder ohne Rückenschmerzen aufgewacht bin. Die Iso-Matte hat

    Weiterlesen
  • Der „Pause-und-alles-reparieren-Tag“
    Heute soll es richtig entspannt werden… Kaum einen Schritt aus dem Zelt gemacht und schon fliegt die erste Mücke an mein Bein. Caro geht es nicht anders. Wir sind beide verschwitzt, da

    Weiterlesen
  • Pleiten, Pech und Pannen
    Schon am frühen Morgen geht’s gut los… Jap, mein Gefühl scheint sich zu bestätigen: Ich wache auf und liege auf dem Boden. Trotz, dass ich am Vorabend zweimal kontrolliert hab, ob das

    Weiterlesen
  • Traumhafte Nachtlager
    Zerstochen, müde und gereizt wachen wir auf In der Nacht, zur einen Hälfte in der Hütte zur anderen im Zelt, haben wir kaum geschlafen. Die Mücken fühlen sich hier offensichtlich ziemlich wohl

    Weiterlesen
  • Jetzt geht’s Richtung Nordkap
    Der Wecker klingelt verdammt früh Da wir heute noch einiges auf dem Plan haben und der Wohnungsschlüssel bis spätestens 12 Uhr bei der Vewaltung liegen muss, starten wir sehr früh in den

    Weiterlesen
  • Pause und Erholung, oder doch nicht?
    Der erste Weg führt direkt in die Dusche Das ist es wahrscheinlich, was unsere Ankunft in Umeå, in Caros Studenten-Zimmer, am ehesten beschreibt. Der Abend, an dem wir ankommen, ist bewusst minimalistisch

    Weiterlesen
  • Nächster Stopp: Umeå
    Nach einer vergleichsweise sehr angenehmen Nacht gehts weiter Wir stehen auf und fangen an, uns gemütlich Kaffee zu kochen. Währenddessen fällt uns auf, dass nach und nach ein reges Treiben um die

    Weiterlesen
  • Defekte, Mücken, eine gigantische Brücke und ein bunt brennender Himmel
    Trotz, dass man jede Nacht an einem anderen Ort verbringt, ist der Ablauf am Morgen schon so sehr zur Routine geworden, dass es sich fast wie Alltag anfühlt Das Porridge zum Frühstück,

    Weiterlesen
  • Weiter mit Caro
    Am Morgen, nach einer ruhigen Nacht, ist über dem See nur das Gezwitscher der Vögel zu hören Und ein Bagger, dessen Schaufel in der Ferne über Steine quietscht. Das Geräusch ist nicht

    Weiterlesen
  • Ab jetzt gemeinsam
    Es fällt zwar selten leicht morgens aus dem warmen Schlafsack zu kriechen, aber heute noch schwerer Es ist schön, nicht alleine aufzuwachen. Wir machen uns Frühstück. Es gibt das gleiche Menü wie

    Weiterlesen
  • Die letzten Kilometer alleine
    Die Nacht war erholsam, aber zu kurz So steige ich also trotz Kaffee noch ein bisschen müde aufs Rad. Die ersten Kilometer geht es aufwärts, was sich aber bald ändert. Die letzten

    Weiterlesen
  • Auf geht’s zur Werkstatt
    Nach der entspannten Nacht an dem traumhaften Fleckchen Natur geht’s nach dem Kaffee als erstes ans Organisatorische Mein Tretlager macht weiterhin Geräusche und wackelt mehr und mehr. Der Plan ist, in Örebro

    Weiterlesen
  • Vättern See – So groß wie 3 Bodenseen
    Die Sonne lacht schon lange bevor ich richtig wach bin Meine verschwitzten Klamotten und das Handtuch, das am Vorabend durchs Baden klamm wurde, sind auf der provisorischen Wäscheleine zwischen zwei Nadelbäumen getrocknet.

    Weiterlesen
  • Packliste: Bike-Taschen und Träger
    Heute geht’s um die Taschen und Träger, die mein Equipment am Bike tragen Eine Liste mit den Links zu den Produkten gibt’s im Anschluss. Die Basis bilden die beiden Gepäckträger. Der vordere

    Weiterlesen
  • Schweden so, wie ich es mir vorgestellt hab
    Heute geht‘s ins Landesinnere Geschlafen hab‘ ich in meinem dunklen Zelt ziemlich gut. Hans ist in seiner Hängematte vor mir wach geworden. Nach dem Frühstück geht’s ans Zusammenpacken. Hans ist vor mir

    Weiterlesen
  • Die ersten Eindrücke in Schweden
    Nach 4 Tagen in Malmö geht es zurück in den Sattel Mir war schon klar, dass ich nicht wirklich zeitig los kommen werde. Mit mehr als einer Tagesetappe hab ich daher auch

    Weiterlesen
  • Tschüss Deutschland! Hallo Schweden!
    Mein Weg quer durch Deutschland:1.254 Kilometer10.859Höhenmeter Ich bin ein bisschen aufgeregt, was mich heute erwartet. Von meinem Nachtlager aus ist es nicht mehr weit bis Rostock. Ich fahre gemütlich Richtung Innenstadt. An

    Weiterlesen
  • Die letzten Kilometer in Deutschland
    Die übliche Morgen-Routine und los! Die übliche Morgen-Routine und los! Mein Weg führt mich erneut durch Wälder und Felder. Alles wie immer, aber irgendwie auch nicht. Obwohl ich immer wieder das gleiche,

    Weiterlesen
  • Alte Freunde
    Mit den Bergen im Rücken weiter in Richtung Norden Die Nacht im Tipi habe ich weniger ruhig geschlafen als gedacht. Ich hatte erwartet, nach der Tour zu schlafen wie ein Stein. Naja,

    Weiterlesen
  • Nächste Herausforderung: Der Harz
    Und weiter geht’s auf der Grenze zu zwischen Ost und West Vergangene Nacht habe ich sehr gut geschlafen. Nicht nur, dass ich zeitig in meinen Schlafsack gekrochen bin, sondern auch, dass ich

    Weiterlesen
  • Langsam bin ich wieder fit!
    Nach der ungeplanten Pause geht es mir wieder gut genug um mich zurück auf‘s Rad zu schwingen In den drei Tagen Zwangspause hab ich mich ganz gut erholt. Die ersten beiden Tage

    Weiterlesen
  • Ein Tunnel für Fahrräder?
    Heute erwartet mich etwas Besonderes Ich werde etwas später wach, da die Vögel durch den abklingenden Regen etwas leiser singen. Nach einer Nacht voller Regen riecht die Luft wie frisch gewaschen. Ich

    Weiterlesen
  • Meine Morgen-Routine
    Meistens werde ich ziemlich früh durch zwitschernde Vögel und die ersten Sonnenstrahlen geweckt Ich drehe mich weg und genieße noch für einige Momente den wohlig warmen Schlafsack, bevor ich mich in die

    Weiterlesen
  • See, Berg, Dom – Alles menschengemacht!
    Nach meiner üblichen Morgen-Routine geht’s weiter Wo ich am Vorabend schwitzend hochgestrampelt bin, fahre ich jetzt ruckzuck wieder runter und weiter entlang an der Kinzig Richtung Stausee. Meine Route führt mich entlang

    Weiterlesen
  • Natur pur und Alien-Geburt
    Nach einem Tag Pause schwinge ich mich wieder motiviert aufs Rad Nach einem Tag Pause schwinge ich mich wieder motiviert aufs Rad Als erstes peile ich die Steinkautenquelle an, wo ich meine

    Weiterlesen
  • Barock-Schloss, Atomkraftwerk und Wildschweine!
    Die Nacht war sehr kurz, da ich ziemlich zeitig wach geworden bin So bleibt mir mehr Zeit für ein entspanntes Frühstück und um meine Wasservorräte aufzufüllen. Außerdem soll das Wetter immer schlechter

    Weiterlesen
  • Und weiter geht‘s!
    Von meinem Schlafplatz aus hab ich nicht mehr weit bis Karlsruhe Die Radwege sind überwiegend geschottert und durch den sehr guten Zustand deutlich angenehmer zu fahren als viele andere, die asphaltiert sind.

    Weiterlesen
  • Die ersten Meter
    Ein bisschen ausschlafen, ein Kaffee und eine letzte heiße Dusche bevor es los geht. So bin ich in den ersten Tag der Reise gestartet. Nachdem ich mit meinen Eltern zu Mittag gegessen

    Weiterlesen
  • Vom Mountainbike zum Reise-Bike
    Die Arbeit von 2 Tagen in wenigen Sekunden Viele wissen schon, was ich vorhabe, alle anderen wissen spätestens jetzt, dass es sich um eine Rad-Tour drehen muss. Hier möchte ich euch die

    Weiterlesen
  • Wer ist der Typ?
    Hallöchen, Ich bin Timo, 26 Jahre alt und ziemlich begeisterungsfähig. Vor allem für alle möglichen Outdoor- und Sport-Aktivitäten! Egal ob Große Reise oder ein Micro-Abenteuer von wenigen Stunden, egal ob Sommer oder

    Weiterlesen




Dank dem Newsletter sicher nichts verpassen!



Folgen und teilen auf:

Spenden mit PayPal:

Kostenlos unterstützen:




1FachRaus auf Instagram:

Share this Page