/ Juni 24, 2021/ Blog, Equipment, Mit dem Fahrrad, Nordkapp-Tour 2021, Packliste, Reisen, Vorbereitung

Heute geht’s um die Taschen und Träger, die mein Equipment am Bike tragen



Eine Liste mit den Links zu den Produkten gibt’s im Anschluss.

Die Basis bilden die beiden Gepäckträger. Der vordere Träger von Thule ist an der Federgabel mit Bändern befestigt, da ich keine Aufnahme für Verschraubungen habe. Der hintere Träger von Tubus ist zum einen mit einem speziellen Schnellspanner direkt an der Hinterachse befestigt. Zum anderen ist er an der Sattelklemme verschraubt (Adapter ist verlinkt). Zusätzlich habe ich zwei Halterungen von Topeak an der Federgabel montiert. Hier sollten eigentlich meine Wassersäcke Platz finden, was sich aber nicht bewährt hat. Jetzt halten sie auf der einen Seite die Brennstoff-Flasche für meinen Multi-Fuel-Kocher und auf der anderen mein Fahrradschloss.

Meine beiden Ortlieb BackRoller (seitlich an Hinterrad) tragen einen Großteil meiner Ausrüstung: Meine komplette Kleidung (inkl. Jacken und Wechselschuhe), Werkzeug, Ersatzteile, Teile meines Essens und einige Kleinteile. In dem RackPack von Ortlieb habe ich neben meinem Schlafsack fast alles, was ich den Tag über brauche: Topf, Multi-Fuel-Kocher, Essen und Snacks. Tatsächlich esse ich mittags fast immer warm, um genug Kalorien zu mir zu nehmen. Da die Tasche oben auf ist und ich sie nicht unbedingt abnehmen muss, hab ich alles schnell griffbereit.

Die Lenkertasche beherbergt nahezu meine komplette Elektronik und einigen Kleinkram. Neben meinem Tablet, mit dem ich den Blog pflege, und den Powerbanks für die Stromversorgung ist hier auch einiges anderes griffbereit: Stirnlampe, Taschenmesser, Besteck, Wasser-Entkeimer, Kopfhörer, Mini-Stativ, Kabel und vieles mehr. Auf meine Elektronik werde ich in einem zukünftigen Beitrag eingehen.

Die Rahmentasche ist zum Großteil mit Snacks gefüllt. Immer zur Hand habe ich: Müsli- und Schoko-Riegel, getrocknete Datteln, Gummibärchen und Magnesium-Brause-Tabletten.
Außerdem hab ich hier ein Halstuch, eine Mütze und Handschuhe griffbereit.

Zu guter Letzt fehlt nur noch das Dry-Bag von Ortlieb, das ich auf dem vorderen Gepäckträger befestigt habe: Hier habe ich mein Zelt, meine Isomatte und meinen Biwak-Sack wasserdicht verpackt. Oben auf und somit relativ gut zugänglich ist meine Regenhose.

Zusätzlich hab ich einige Stausäcke und Netz-Täschchen um Kleinteile beisammen und generell Ordnung in den Taschen zu halten.



ProduktBemerkung
Gepäckträger (hinten)Tubus Disco 26“
Gepäckträger (vorne)Thule Pach‘n‘Pedal TourRack
Halterungen FedergabelTopeak Versacage
Taschen (hinten seitlich)Ortlieb BackRoller Plus QL2.1 (grün)
Tasche (hinten oben)Ortlieb RackPack Free 31 L (schwarz)
LenkertascheVaude Aqua Box (grün)
RahmentascheTopeak Midloader 4,5L (schwarz)
Packsack (vorne)Ortlieb Dry-Bag PS490 22L
Packsäcke (Federgabel)Forclaz Wasserdichte Packsäcke 2X 7LArtNr.: 8572592
Wassersäcke2X Ortlieb Water-Bag 4L (schwarz)
Stau-TaschenOrtlieb Packing Cubes (für BackRoller)nicht verfügbar



Ein Klick auf den Text in der Spalte „Produkt“ führt euch direkt zu dem Shop in dem ihr ohne Mehrkosten die Ausrüstung kaufen könnt. Nebenbei unterstützt ihr damit 1FachRaus und meine Abenteuer.

Globetrotter verlinke ich am Liebsten, da ich vom Konzept, dem Service und der Beratung begeistert bin.
Amazon wird verlinkt, falls es das Produkt bei Globetrotter nicht gibt.
Decathlon ermöglicht leider keine direkte Produkt-Links (Artikelnummer bei Bemerkung)

Alle Infos zu den Partnerprogrammen findet ihr unter „Wie ihr mich unterstützen könnt“.


Folgen und teilen auf:

Spenden mit PayPal:

Kostenlos unterstützen:


1FachRaus auf Instagram:

Share this Post